Über mich

ueber_(c)tanadia.com

Hallo und Willkommen auf meinem Reiseblog! Ich bin Tanja aus Köln. Im Sommer 2015 habe ich ein Sabbatjahr eingelegt und war ein Jahr mit einem sog. „Working Holiday Visum“ als Backpacker in Kanada unterwegs. Los ging’s ganz im Osten in Halifax, und von dort aus immer Richtung Westen bis nach Vancouver Island. Um mir meine Reise zu finanzieren, habe ich mir immer wieder Arbeit gesucht, an manchen Orten blieb ich ein paar Monate, an anderen nur eine Nacht. Dabei habe ich viele interessante Begegnungen gemacht, andere Backpacker kennengelernt, Freunde gefunden und den nordamerikanischen Lebensstil aufgespürt.

Warum Kanada? Warum nicht?

Manche dieser Eindrücke habe ich in diesem Reiseblog festgehalten.

Mein Jahr in Kanada war nicht die erste Auszeit dieser Art. 2009 hatte ich mich, ebenfalls mit „Working Holiday Visum“, nach Australien und Neuseeland aufgemacht. Ingesamt war ich hier 1,5 Jahre unterwegs.

Anders als die meisten Backpacker hatte ich mich beide Male bewusst gegen einen Autokauf entschieden. Erstmal weil ich keine Ahnung von Autos habe und befürchtete, beim Kauf ‚über den Tisch‘ gezogen zu werden. Des Weiteren wollte ich frei in der Wahl meiner Verkehrsmittel sein.

Im Mai 2018 bin dann noch mal für eine Urlaubswoche Richtung Westen aufgebrochen. Nach einem kurzen Stoppover in Island, war ich eine Woche in meiner kanadischen Lieblingsstadt: Montreal. Hier hatte ich Gelegenheit, mit dem Leihrad BIXI flink von A nach B zu kommen, und auch viele Freunde wiederzusehen. To be continued… à suivre….

PS. Mein Blog als auch der Podcast sind ein Hobby. Um frei und unabhängig zu bleiben, gibt es hier kein Sponsoring oder ähnliches. Im besten Fall kann ich euch einfach inspirieren, selbst mal eine Langzeitreise zu unternehmen, in welcher Form auch immer. Ich wünsche euch gute Unterhaltung! 🙂